Umfrage: Wann Bifokalbrille?

In diesem Forum können alle Probleme und Infos zur Kontaktlinsenversorgung ausgetauscht werden.

Moderatoren: Angela, merin

merin
Experte
Beiträge: 2007
Registriert: Freitag 25. Januar 2008, 16:03
Kontaktdaten:

Beitrag von merin » Donnerstag 5. März 2009, 10:21

Ich trage meine Brille auch immer. Außer unter der Dusche und im Bett.

Meine Tochter hat eine Starbrille, aber die trägt sie fast nie. Wenn sie sie mal aufsetzen könnte ist sie nach spätestens 5 Minuten abgesetzt. Wir wechseln die Linsen ja nur ein Mal pro Woche und nehmen sie dann wirklich direkt vor dem Schlafengehen raus. Am nächsten Morgen ist das Einsetzen dann das erste was wir tun. Insofern ist sie nur ohne Linsen, wenn sie sich beide rausgerieben hat, was zum Glück bislang selten vorkam.

Lilly
Vielschreiber
Beiträge: 197
Registriert: Donnerstag 15. Januar 2015, 12:34

Re: Umfrage: Wann Bifokalbrille?

Beitrag von Lilly » Montag 7. September 2015, 11:23

Hallo!

Unsere Kleine hat einseitigen grauen Star, ist bald 11 Monate alt und so wie es aussieht, läuft sie auch bald. Bis jetzt war sie mit einer KL auf knapp 50 cm (immer, also auch schon jünger) versorgt (wegen Hornhautverkrümmung schon eine Weile eine torische weiche Linse von Galifa). Die Frühförderung hatte wegen der 50 cm eine einfache Additionsbrille über die KL empfohlen, dass sie auch auf kürzerer Distanz scharf sehen kann wenn sie zB Bücher ankuckt. Also nur zeitweise. Teilweise ließ sie sie gut auf, mittlerweile zieht sie sie gleich runter und will reinbeißen :) also mühsam.

Ab wann hatten eure Kinder Brillen, die dann auch akzeptiert wurden? Wann findet ihr es sinnvoll (rückblickend)? War dann erstmal die Linse für die Nähe und Bifo-Brille für die Ferne?

Liebe Grüße
Lilly

merin
Experte
Beiträge: 2007
Registriert: Freitag 25. Januar 2008, 16:03
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Wann Bifokalbrille?

Beitrag von merin » Mittwoch 9. September 2015, 18:43

Unseres kannst Du im Unterboard nachlesen. Wenn ich mich recht erinnere, hatte wir zunächst nur KL für die Nähe und Bifobrille erst so ab knapp 2 Jahren. Sie wurde von Beginn an recht gut akzeptiert.

Antworten