zerkratzte Gläser

In diesem Forum können alle Probleme und Infos zur Kontaktlinsenversorgung ausgetauscht werden.

Moderatoren: Angela, merin

Antworten
mama2012
Vielschreiber
Beiträge: 256
Registriert: Sonntag 17. Februar 2013, 21:51

zerkratzte Gläser

Beitrag von mama2012 » Mittwoch 23. April 2014, 15:06

Nach nur kurzer Tragezeit (wenige Wochen) haben unsere Brillen (Bifo für über KL und Bifo-Star als Ersatz) trotz Hartschicht schon ziemlich viele Kratzer.
Unser Sohn setzt sich die Brillen nicht ab, aber er ist ein richtiger Lausbube und erkundet die Welt, da kann ich das Zerkratzen nicht wirklich verhindern.

Bei den Glaspreisen wird mir immer ganz schlecht, wenn ich einen neuen Kratzer finde....aber es sind eben Kinderbrillen.

Ist das bei euch auch so? Kann man, falls es noch mehr wird, aber die dpt-Werte stabil bleiben, neue Gläser von der KK bezahlt bekommen?

Elli02
Vielschreiber
Beiträge: 169
Registriert: Sonntag 29. Mai 2005, 11:54

Re: zerkratzte Gläser

Beitrag von Elli02 » Mittwoch 23. April 2014, 16:09

Hallo mama2012,

wenn die Brille wirklich "unbrauchbar" ist durch die Kratzer, kann man neue Gläser bekommen.
Das wird dann entsprechend auf der Verordnung eingetragen.

Bei der Bifo über die Kontaktlinsen sicher sinnvoll, bei der Starbrille für Notfälle würde ich darauf verzichten, wenn die Zuzahlung hoch ist.
Sie wird ja meist nur selten getragen, da sind die Kratzer sicher nicht so wichtig.
Für die Bifobrille über die Linsen haben wir meist nur das Gestell bezahlt und höchstens ein wenig für die Entspiegelung / das Härten.

Ich habe nicht mehr im Kopf wie alt euer Sohn ist, aber ich kann sagen, dass es besser wird.
Unser Sohn ist nun 9 und hat kaum noch Kratzer - und wenn, stören sie ihn nicht wirklich.
Uns Große stören sie mehr...

Viele Grüße
Elli02

mama2012
Vielschreiber
Beiträge: 256
Registriert: Sonntag 17. Februar 2013, 21:51

Re: zerkratzte Gläser

Beitrag von mama2012 » Mittwoch 23. April 2014, 16:48

Immer wieder gut von selbst Betroffenen zu lesen!

Er ist knapp 1,5 Jahre alt und ein kleines "Wildschwein".

Aber gut zu wissen, dass es im Akutfall auf der Verordnung vermerkt werden kann...

glupsch
Experte
Beiträge: 467
Registriert: Samstag 21. Juli 2012, 00:51
Wohnort: Karlsruhe

Re: zerkratzte Gläser

Beitrag von glupsch » Mittwoch 23. April 2014, 17:04

Ich gebe Elli recht, kleinere Kratzer stoeren ueberhaupt nicht; umso weniger, wenn sie nicht mitten im Blickfeld sondern eher im Randbereich der Brille send.
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
- Antoine de Saint-Exupéry, Der kleine Prinz

mama2012
Vielschreiber
Beiträge: 256
Registriert: Sonntag 17. Februar 2013, 21:51

Re: zerkratzte Gläser

Beitrag von mama2012 » Mittwoch 23. April 2014, 17:41

Sie sind leider direkt in der optischen Achse :-(

Derzeit scheinen sie ihn aber noch nicht zu stören

merin
Experte
Beiträge: 2040
Registriert: Freitag 25. Januar 2008, 16:03
Kontaktdaten:

Re: zerkratzte Gläser

Beitrag von merin » Mittwoch 30. April 2014, 18:48

Ich kann nur vermelden, dass es hier keine 3 Tage dauert, bis eine neue Brille zerkratzt ist. Auch im Zentrum. Es scheint meine Tochter nicht zu stören, aber aufgrund der Preise tauschen wir meist auch erst nach einem Jahr aus, wenn die Brille nennenswert zerkratzt ist.

mama2012
Vielschreiber
Beiträge: 256
Registriert: Sonntag 17. Februar 2013, 21:51

Re: zerkratzte Gläser

Beitrag von mama2012 » Mittwoch 30. April 2014, 19:56

OK, ich bin beruhigt, dass es die Kids scheinbar nicht stört. Danke.

Elli02
Vielschreiber
Beiträge: 169
Registriert: Sonntag 29. Mai 2005, 11:54

Re: zerkratzte Gläser

Beitrag von Elli02 » Mittwoch 30. April 2014, 21:12

Nee, stört sie wirklich nicht. Auch bei schmutzigen Gläsern sagt mein Sohn: " Ich habe das doch direkt vor dem Auge, da sehe ich das gar nicht..."

Viele Grüße
Elli02

mama2012
Vielschreiber
Beiträge: 256
Registriert: Sonntag 17. Februar 2013, 21:51

Re: zerkratzte Gläser

Beitrag von mama2012 » Mittwoch 30. April 2014, 22:03

:lol:

glupsch
Experte
Beiträge: 467
Registriert: Samstag 21. Juli 2012, 00:51
Wohnort: Karlsruhe

Re: zerkratzte Gläser

Beitrag von glupsch » Mittwoch 30. April 2014, 23:28

Nicht nur Kinder. Achtet mal drauf, wie viele Erwachsene mit voellig verdreckten Brillen rumlaufen :D
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
- Antoine de Saint-Exupéry, Der kleine Prinz

Antworten