An SILVIA

In diesem Forum können alle Probleme und Infos zur Kontaktlinsenversorgung ausgetauscht werden.

Moderatoren: Angela, merin

Antworten
Brillenschlange
Beiträge: 50
Registriert: Freitag 13. Februar 2009, 14:07

An SILVIA

Beitrag von Brillenschlange » Donnerstag 1. März 2012, 10:40

Hallo !
so wie es auf dem Foto aussieht trägt deine Maus eine randlose Haribobrille !
Wollten wir auch haben aber keinen Glashersteller gefunden der für randlose Brillen geeignete Gläser (Index 1,6) in Bifokal (exekutiv) UND Kantenfilter herstellt !
Hast du da einen Tipp !

VG
Brillenschlange

Silvia
Experte
Beiträge: 614
Registriert: Samstag 21. Oktober 2006, 14:39
Wohnort: Fulda

Gleitsicht

Beitrag von Silvia » Samstag 3. März 2012, 16:14

Juhuuu, wieso braucht Ihr Index 1,6? Ist es eine dickere Starbrille?

Ich kann gern mal meinen Optiker fragen. Ich muss nämlich wegen meiner Brille sowieso diese Woche wieder hin. Auch randlose neue Brille, Index 1,6. Aber kein exekutives Bifokal.

Bin seit Lisa 4 Jahre alt ist auf Gleitsicht umgestiegen. Daher keine Bifo mehr, früher hatte sie auch Exekutivgläser, da hatte ich aber nie eine randlose Brille. Kantenfilter hat sie auch nicht. Grade wegen der Gleitsicht hatte ich randlos gewählt, damit das "Glas" möglichst rund und groß wird (im Moment sind ja die schmalen modern, finde ich nicht so geeignet).

Silvia
Experte
Beiträge: 614
Registriert: Samstag 21. Oktober 2006, 14:39
Wohnort: Fulda

Beitrag von Silvia » Sonntag 11. März 2012, 12:02

Hallo,

ich habe meinen Optiker gefragt. Also er sagt, 1,6 gäbe es nicht bei Exekutivgläsern. Liegt nicht an der Stärke, sondern nur an Exeutiv. Aber wenn ER es machen würde hätte er in diesem Fall auch 1,5 er Gläser mit Exekutiv genommen. Dies werde i.d.R. nicht so gern genommen von den Optikern, da es etwas empfindlicher als das 1,6 er ist, also etwas "spröder" und daher die Einarbeitung in ein randloses Gestell schwieriger werde. Aber bei den Stärken einer Starbrille seien die Gläser ja schon aufgrund der höheren Stärke ziemlich stabil. Also er würde es machen, aber er sagt, es gäbe mit Sicherheit auch andere Optiker, die wohl auf das Gefummele beim Einarbeiten keinen Nerv haben oder Angst haben, dass beim Einarbeiten die Gläser kaputt gehen, dann müssten sie auf eigene Kosten neue bestellen.

LG
Silvia

Antworten