Hochgradig kurzsichtige Augen mit grauem Star

Hierher gehören alle Beiträge zur OP im Erwachsenenalter oder zu anderen Problemen, die erwachsene Betroffene haben (Bitte nicht mit dem Altersstar verwechseln.).

Moderatoren: Angela, merin

Antworten
Beatrice P.

Hochgradig kurzsichtige Augen mit grauem Star

Beitrag von Beatrice P. » Donnerstag 19. Oktober 2006, 23:33

Hallo

Gerade habe ich diese prima Homepage entdeckt und sie unter Sehbehinderung in der Linkliste der Seite dasanderekind.ch eingetragen. Es ist die einzige private Betroffenenseite, die wir bis jetzt zum angeborenen grauen Star haben. Danke, dass Du diese Seite ins Leben gerufen hast.
Ich bin wegen angeborener starker Kurzsichtigkeit vor einem Jahr wegen ebenfalls angeborenem grauen Star, der aber nur langsam fortschritt, im Alter von 38 operiert worden. Es sollte die Chance meines Lebens sein, endlich einmal weiter als 3 Meter deutlich zu sehen, denn es wurde eine korrigierte Linse eingesetzt. Leider ist aber bei der Operation etwas gründlich schief gelaufen, mein Auge erlitt ein Trauma während der OP, die Makula bekam Löcher und das Auge wurde hinten aus der Augenhöhle herausgedrückt (ein Teil davon - es ist wegen der Kurzsichtigkeit viel länger, als normale Augen), sodass ich heute von einem sogenannten Staphylom betroffen bin. Das bedeutet, alles , was ich anschaue sieht in der Form so aus wie eine Brombeere und alles ist verzogen und verwackelt.
Heute weiss ich von einem anderen, sehr guten Professor in der Schweiz, dass mein übergrosses, kurzsichtiges Starauge nie und nimmer konventionell nur mit Tropfnarkose hätte operiert werden dürfen.
Es hätte dazu eine Vollnarkose gebraucht und eine vorbeugende Spritze ins Auge mit Cortison.Mit hoher Wahrscheinlichkeit wäre das dann nicht passiert, was ich jetzt als unheilbare Folge davontrage.
Vielleicht liest das hier jemand, der auch ein hochgradig kurzsichtiges, übergrosses und schwabbeliges Starauge hat und meine Ausführungen können irgendwo noch helfen, zu verhindern, was mit mir passiert ist.
Dann bekäme alles im Nachhinein noch etwas Sinn für mich.
Ich wünsche allen grossen und kleinen Star-Kindern alles erdenklich Gute für die Zukunft

Liebe Grüsse aus der Schweiz
Beatrice

Antworten