Katarakt OP alleinstehend

Hier kann alles zum beidseitigen Katarakt besprochen werden.

Moderatoren: Angela, merin

Antworten
rolfred
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 23. Juli 2021, 11:32

Katarakt OP alleinstehend

Beitrag von rolfred » Donnerstag 23. September 2021, 15:25

Hallo,

im Oktober sollen bei mir(69J.) an beiden Augen die Linsen wg.Katarakt ausgetauscht werden.

Da ich alleinstehend bin ergibt sich die Frage ,ob ich die OPs ambulant machen lassen soll oder stationär.

Bei der ambulanten OP gibt es die Möglichkeit einen Shuttle-Dienst in Anspruch zu nehmen.
Damit wäre der Transport Zu Hause -> OP und zurück geklärt.

Für den restlchen Tag nach der Op könnte ich zu meinem Bruder gehen,der eine Etage unter mir wohnt.

Jetzt wurde mir allerdings gesagt,ich müsste auch für die Nacht "unter Beobachtung" sein.

Hat da jemand Erfahrung?
Denn wenn ich jetzt in ein Krankenhaus müsste,würden bestimmt die ganzen Untersuchungen nochmals gemacht werden.

Gruß

Rolf

merin
Experte
Beiträge: 2052
Registriert: Freitag 25. Januar 2008, 16:03
Kontaktdaten:

Re: Katarakt OP alleinstehend

Beitrag von merin » Donnerstag 23. September 2021, 16:50

Hallo Rolf,

ich fürchte, da wird die hier niemand etwas sagen können, weil wir hier Kinder im Zentrum haben, die vom Star betroffen sind. Aber vielleicht kannst du ja eine Nacht bei deinem Bruder schlafen oder er bei dir? Zumindest im Nebenzimmer?

VG
merin

Antworten