richtig Augentropfen anwenden - eine Anleitung

Manchmal tritt zur Katarakt ein Glaukom auf. Hier können sich Betroffene austauschen.

Moderatoren: Angela, merin

Antworten
merin
Experte
Beiträge: 2007
Registriert: Freitag 25. Januar 2008, 16:03
Kontaktdaten:

richtig Augentropfen anwenden - eine Anleitung

Beitrag von merin » Donnerstag 20. Februar 2020, 11:39

Da wir ja schon länger tropfen müssen, aber erst nach Jahren uns mal eine Ärztin und Ärzt*innen auf einem Selbsthilfetreffen (von Glaukomkinder e.V.) darauf hingewiesen haben, wie man richtig tropft, hier mal die Anleitung, mit der wir nun auch eine bessere Drucksenkung erzielen konnten:

- wirklich so oft tropfen, wie man soll und auch auf die Zeiten achten: Brinzolamid beispielsweise soll alle 12 Stunden gegeben werden, nicht einfach irgendwie morgens und abends
- nach dem Tropfen Kopf in den Nacken legen und zwei Minuten Augen zuhalten. Dabei mit den Zeigefingern sanft auf die Tränendrüsen drücken (da wo das Auge an der Nase endet) und möglichst die Augen ruhig halten, nicht bewegen oder zwinkern (das fällt meiner Tochter sehr schwer)
- überschüssige Tropfen auf dem Lid sanft abtupfen
Fertig!

Antworten